Viechtacher Land (450 m), Bayerischer Wald

Kultur und Natur am Großen Pfahl

Vor allem Natur- und Kulturfreunde, Familien und Wellness- und Aktivurlauber finden im Viechtacher Land alles, was das Urlauberherz begehrt. Sei es beim Wandern, Kanufahren oder Mountainbiken im Sommer oder beim Schneeschuhwandern und Skilaufen im Winter, im Viechtacher Land kann man die schönste Zeit des Jahres nach ganz individuellen Vorstellungen genießen. Nicht umsonst wird die wildromantische Landschaft um den Fluss Schwarzer Regen auch als „Bayerisch Kanada“ bezeichnet.

"Italienischer Flair" im Hotel in Viechtach in Bayern

Hotel in Viechtach, Bayerischer WaldDas Burghotel Sterr in Neunußberg besticht unter den Hotels im Bayerischen Wald v.a. durch seinen "Italienischen Flair" und das mediterane Lebensgefühl. Hier findet man, was der Gesundheit wohl tut: Vom Schwimmbecken mit Massagedüsen bis hin zu einem von Licht und Wärme durchfluteten Wintergarten, der gleichzeitig einen unbeschreiblichen Ausblick über den Bayerwald gewährt. Freunde der Saunakultur kommen mit einfallsreichen "Schwitz Variationen" ebenfalls auf Ihre Kosten. Das liebevoll von der Familie Sterr geführte 4-Sterne Haus liegt unterhalb der Burgruine Neunußberg, wo alljährlich im Juli und August die weit über die Grenzen Viechtachs hinaus bekannten Burgfestspiele Neunussberg stattfinden. Bei dem mitteralterlichen Treiben tummeln sich Burgfräulein, Ritter, Gaukler und Herzöge am Burganger.